Fernüberwachungen


Anlagenzustand von Trafostationen kennen – auch bei Stromausfall

Angenommen die Tür zur Trafostation steht seit längerer Zeit offen – es setzt sich Staub ab, Insekten und Schädlinge nisten sich ein. Außerdem dringt Luftfeuchtigkeit in die Kabelisolierung und unter der Anlage tritt Wasser aus.

Diese und viele weitere Zustandsinformationen können zuverlässig über LoRaWAN-Endgeräte erfasst und übertragen werden. Bei kritischen Zustandsänderungen werden Sie automatisiert benachrichtigt, sodass Sie sofort zielgerichtete Maßnahmen ergreifen können. Meist lassen sich dadurch Probleme schon beheben, bevor Kunden oder andere Beteiligte diese überhaupt bemerken. Durch die Gewissheit, dass Sie bei Handlungsbedarf informiert werden, können Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren – wir als Minol ZENNER Gruppe betreiben für Sie im Hintergrund alle notwendigen Komponenten.

Ihre Kundennutzen


Kostengünstiger Umrüstung der Infrastruktur

Erweiterte Sicht auf Ihre Versorgungsnetze

Verfügbarkeit des Anlagenzustands auch bei Stromausfall